Heckenerkundung in Jgst. 2

 

  Fest im Jahresplan der 2. Klassen steht die sogenannte Heckenerkundung. Schüler erforschen die Hecken rund um unsere Schule. Unter der fachkundigen Leitung (hier von Naturparkführerin Frau Theobald) entdecken die Schüler typische Pflanzen und Bewohner der Hecke. Mit allen Sinnen werden mehrere Heckensträucher wie die Hasel, den Holunder oder die Heckenrose kennengelernt. Sogar die Früchte oder die daraus hergestellten Produkte wie Holunderbeersaft oder Hagebuttenmarmelade dürfen probiert werden. Die Hecke ist natürlich auch Lebensraum für viele Tiere. Auf spielerische Weise lernen die Zweitklässler die verschiedenen Schichten der Hecke kennen und welche Tiere jeweils darin leben.
   
 
 
 
   
     
  Erfahrungsbericht der Klasse 2b