AG Schülerfirma "Oase"
   
  Oase
  Die Schülerfirma Oase mit der Fachlehrerin Lydia Geiger (links)
   

Die Schülerfirma „OASE“ wurde im Oktober 2009 von 21 Schülern zusammen mit Frau Fuchs gegründet. Seit diesem Schuljahr führen Frau Geiger und Herr Förtsch die Schülerfirma.

 

Die Aufgabe der OASE ist es, die Schüler der Grund- und Mittelschule Lenting in den Pausen mit Getränken zu versorgen. Dabei wird besonders auf gesunde, kalorienarme Produkte geachtet, die von der Firma Adelholzener hergestellt und von der Firma Hörl geliefert werden. Großzügiger Sponsor unserer Firma war von Anfang an die Raiffeisenbank Lenting.

 

Die Mitglieder treffen sich regelmäßig in dafür festgelegten Stunden. Ihre Aufgabe ist nicht nur der Verkauf, sondern weit vielfältiger. Zunächst sind aufgrund des Schulumbaus logistische Probleme zu lösen: Wo wird verkauft, wo gelagert? Die Buchhaltung sucht sich zusammen mit dem Management die neuesten Getränke aus, berechnet die Gewinnspanne und macht Inventur, die PR-Abteilung kümmert sich um die Werbung, das Management organisiert die Einteilung des Personals und den Kontakt mit Lieferanten.

Es wird hier also nicht „Firma gespielt“, sondern es werden mit echten Produkten und echtem finanziellen Einsatz und Risiko die Abläufe in der freien Wirtschaft erlebt. Jedes Firmenmitglied kann auf diese Weise viel Erfahrung für den späteren Beruf gewinnen.

Mit dem Einzug in das neue Schulhaus wird auch das Schülercafé von der Schülerfirma betrieben. Nähere Informationen gibt es dann auf dieser Seite!

   
   
 
Verkauf von Speisen und Getränken

beim Elternsprechtag.
   
   
  Oase